Grundsätzliches 

Wenn Sie Interesse an einem Thaikitten haben dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Es ist uns sehr wichtig, die zukünftigen Katzeneltern persönlich kennenzulernen. 

Grundsätzlich werden unsere Kitten in einem Alter von 14 Wochen an Ihre neuen Familien abgegeben. Ab der 5 Woche dürfen die kleinen sehr gerne besucht werden und auch erst ab da, gegen eine Anzahlung, fest reserviert werden. 
Mit 8 Wochen bekommen Sie Ihre erste Grundimpfung (Katzenschnupfen, Katzenseuche), werden gechipt und einmal gründlich Untersucht. Mit 12 Wochen bekommen sie Ihre zweite Grundimpfung. 
Bei Abgabe sind die Kitten Grundimmunisiert mit einen EU-Heimtierausweis, gechippt  und haben einen Stammbaum, da wir in einem eingetragenen Verein sind. Sie sind bestens sozialisiert und
 an alle Alltagsgeräusche gewöhnt. Es ist uns sehr wichtig zu sehen wo und wie unsere kleinen in Ihrem neuen zu Hause leben werden. Wir freuen uns immer sehr die zukünftigen Katzeneltern persönlich kennenzulernen. 

Wir geben Kitten generell nicht in Einzelhaltung ab, da es sehr wichtig für Sie ist einen Artgenossen zu haben mit denen sie schmusen, sich putzen und spielen können (Gerade die Thai ist da eine sehr anhängliche Rasse.) Vor allem wenn man Berufstätig ist, ist es sehr wichtig für die Katzen nicht alleine zu sein.  Auch geben wir ein Kitten ungern zu einem älteren Artgenossen. Da wäre es sinnvoll ein Geschwisterpärchen oder zwei Kitten aus unterschiedlichen Würfen dazu zu setzen. 
Unsere Kitten werden nur in ein zu Hause mit gesichertem Freigang (eingezäuntes und ausbruchsicheres Grundstück) abgegeben. Sie sind keine Freigänger!!

Wir stehen unseren zukünftigen Katzeneltern immer mit Rat und Tat zur Seite. Und auch nach nach dem Kittenkauf ist es für uns, als Züchter, ein Privileg Ihnen bei Problemen und Anregungen weiter zu helfen.